skip to Main Content

Über uns

Die Belgische Evangelische Mission ist eine Belgische christliche Organisation, die für und in Belgien arbeitet.

Seit fast einem Jahrhundert ist es die Vision der BEM jede Leute in Belgien mit der Guten Nachricht zu erreichen, indem das Evangelium Menschen aller Alters- und Belvölkerungsgruppen verkündet wird, Gemeinden in jeder Stadt und jedem Dorf gegründet werden und die Gemeinschaft der Evangelikalen dahingehend inspiriert wird.

Die BEM entwickelt deshalb Gemeindegründungsstrategien und zeitgemäße Mittel, um das Evangelium zu verbreiten und verteilt die Bibel, sowie christliche Literatur. Die BEM legt Wert auf Teamarbeit, Einheit, Flexibilität, einen dienende Haltung, Transparenz, Hingabe, Kreativität und Durchhaltevermögen.

Missionsfeld

Im Herzen einer postmodernen und säkularisierten Westeuropa findet man das klein Königreich Belgien. Die Hauptstadt, Brüssel, ist bekannt unter anderem wie die Hauptstadt Europas und der Sitz internationaler Organisationen wie NATO. Trotz diesem riesigen materiellen Reichtum ist das Land aber geistreich sehr arm.

Unsere Geschichte

Während des Ersten Weltkrieg in London fängt ein Amerikanisches Ehepaar an, verwundete belgische Soldaten von der Kriegsfront kennen zu lernen. Ralph und Edith Norton sprechen mit ihnen über das Evangelium und führen so eine große Anzahl Soldaten zu Christus. Nach dem Krieg überqueren die Nortons den Ärmelkanal und so entsteht die Belgische Evangelische Mission.

Struktur

Flämisch, französisch oder national Rat, Verwaltungsrat, Regionalgruppen… Lassen Sie das interne Functionieren der BEM entdecken.

Glaubensbekenntnis

Dieses Dokument beschreibt die Doktrin der Belgischen Evangelischen Mission. Alles was unsere Organisation verkündet oder tut stützt sich auf, was dieses Dokument enthält.

Back To Top